Die Minis starten wieder –  mit einem neuen Jugendleiter!

Die Minis starten wieder – mit einem neuen Jugendleiter!

Nachdem sich Jessica Rüger drei Jahre lang als Jugendleiterin der Ministranten sehr engagiert in unserer Gemeinde eingebracht hat, wofür wir ihr sehr dankbar sind, und natürlich auch weiterhin aktiv bei den Minis dabei ist, darf ich mich nun als neu gewählter Jugendleiter vorstellen. Mein Name ist Alexander Fischer, ich bin 20 Jahre alt, studiere zurzeit Mechatronik an der Hochschule Augsburg und bin seit 2009 bei den Ministranten aktiv.

Als Jugendleiter bin ich für die Organisation der Ministranten und Gruppenleiter, sowie deren Veranstaltungen verantwortlich und stehe natürlich auch allen immer als Ansprechpartner zur Verfügung, unabhängig davon ob es sich dabei um eine Frage, einen Rat oder andere Anregungen handelt.

Und als neuer Jugendleiter hatte ich gleich die Ehre unseren Ministrantinnen und Ministranten eine freudige Nachricht mitzuteilen. Denn auch für uns waren die letzten Monate nicht leicht. Aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie mussten wir bis nach den Sommerferien warten, bevor die Gruppenstunden endlich wieder beginnen konnten. Doch Ende September war es dann endlich soweit und unter den Einschränkungen eines extra ausgearbeiteten Hygienekonzepts konnte wieder zusammen gespielt, gelacht und gebastelt werden. So wurden etwa aus verschiedenen Materialen der Natur wie Blättern, Kastanien, Steinen oder Ästen wiederum verschiedene Blumen und Bäume gestaltet. Die farbenfrohen Ergebnisse können Sie in den Bildern anbei bewundern.

 Natürlich hoffen wir nun, dass bald weitere unserer Aktionen wieder möglich sein werden und wir gemeinsam sowohl unseren Glauben leben, als auch viel Spaß haben können. Denn der ist bei den Minis eigentlich immer garantiert.

Text: Michael Raith, Alexander Fischer

Diesen Beitrag teilen