Aufnahme der neuen Ministrantinnen und Ministranten

 

Während der Ministrantenaufnahme beim Umhängen der Kreuze

Heute – am 28. Oktober 2012 – wurden während des Pfarrgottesdienstes in St. Jakobus 28 neue Ministrantinnen und Ministranten aufgenommen. Als äußeres Zeichen wurde ihnen ein Ulrichskreuz umgehängt. Danach nahmen die neuen Minis ihren Dienst wahr. Einige deckten den Altar für die Feier der Eucharistie und brachten die dafür notwendigen Gaben und Gegenstände.

Insgesamt gibt es in diesem Jahr 33 neue Minis in der Pfarreiengemeinschaft Gersthofen. Alle, die heute verhindert waren, werden zu einem späteren Zeitpunkt ihr Umhängekreuz erhalten.

Die Oberministranten und Gruppenleiter haben diesen festlichen Tag sehr schön vorbereitet. Musikalisch wurde der Gottesdienst von der Band Avanti mit modernen geistlichen Liedern gestaltet. Nach der feierlichen Messe gab es für die neuen Minis und ihre Familien ein Weißwurstessen im Pfarrzentrum.

Ich wünsche allen Ministrantinnen und Ministranten viel Freude und Segen bei Ihrem Dienst!

Pfarrer Ralf Gössl