Meditation zum Barbarazweig

Meditation zum Barbarazweig

Am 4. Dezember ist der Gedenktag der Heiligen Barbara. Es ist Brauch, sich am Barbaratag den Zweig eines Obstbaumes zu schneiden und ihn ins Haus zu holen. Der Barbarazweig ist eine Möglichkeit, etwas Ruhe in den Advent zu bringen. Nimm dir einen Moment Zeit dafür! Ich habe einen Zweig in meiner Hand. Ich sehe ihn mir genau an. Ich taste ihn mit meinen Fingern ab, die rauen, aber auch die

Weiterlesen

Gottesdienste in der Weihnachtszeit

Gottesdienste in der Weihnachtszeit

Montag, 24. Dezember 2018, Heiliger Abend Heiliger Abend Montag, 24. Dezember 2018 09:00 Uhr Keine Hl. Messe 15:00 Uhr Hl. Messe im AWO-Heim 16:00 Uhr Kindermette für Kleinkinder im Pfarrzentrum 16:00 Uhr Kindermette in St. Jakobus 16:00 Uhr Kindermette in Maria, Königin des Friedens 17:30 Uhr Christmette in St. Jakobus 22:30 Uhr Christmette in Maria, Königin des Friedens Weihnachtstag Dienstag, 25. Dezember 2018 08:30 Uhr Keine Hl. Messe! 10:15 Uhr

Weiterlesen

Bußgottesdienst im Advent

Bußgottesdienst im Advent

Am Donnerstag, 13. Dezember 2018, ist um 19.00 Uhr in St. Jakobus ein Bußgottesdienst zur Vorbereitung auf Weihnachten. Im Anschluss besteht die Einladung zur persönlichen Beichte in der Ulrichskapelle.

Die Rorate-Messen im Advent

Die Rorate-Messen im Advent

Die Rorate-Messen gehören in unseren Gemeinden zum Advent dazu und sind bei vielen Leuten sehr beliebt. Der Name „Rorate“ kommt vom lateinischen Eröffnungsvers „Tauet ihr Himmel von oben“ (Buch Jesaja 45, 8). Besonders gestaltete Rorategottesdienste sind an jedem Samstag im Advent – einmal am Abend und zweimal am Morgen: Samstag, 08.12.2018 – 18.00 Uhr: Rorate in Maria, Königin des Friedens (besonders für Familien und Kinder). Anschließend gemütliches Beisammensein auf dem

Weiterlesen

Abendlob im Advent

Abendlob im Advent

Am Mittwoch, 05. Dezember 2018, findet wieder um 18.30 Uhr ein Abendlob in der Ulrichskapelle bei St. Jakobus statt. Dieses Abendlob steht unter dem Motto „Stille im Advent“. Es soll eine Hilfe sein, am Abend eines Tages Ruhe und Stille zu finden.

Ökumenische Vesper zum Adventsbeginn

Ökumenische Vesper zum Adventsbeginn

Evangelische und katholische Christen in Gersthofen beginnen heuer wieder gemeinsam den Advent mit einer ökumenischen Adventsvesper, die am Vorabend des 1. Advent, Samstag, 01. Dezember 2018, um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche Maria, Königin des Friedens gefeiert wird. Diese Vesper wird vom evangelischen Posaunenchor musikalisch mitgestaltet. Wir freuen uns auf Ihr Kommen sowie auf Ihr Mitbeten und Mitsingen! Herzliche Einladung!

Verschiedene Formen des Betens

Verschiedene Formen des Betens

Es gehört ganz wesentlich zu einer Pfarrei, dass sie eine Gebetsgemeinschaft ist. Das Gebet ist wie das Aufatmen und Luft holen. Wir leben als Christen davon, es soll uns gut tun und uns mit Gott in Berührung bringen. Im Gebet können wir auch alles mittragen, was unsere Kirche, unsere Welt und uns selber bewegt. Im Herzen bringen wir auch die uns anvertrauten Menschen mit ins Gebet. Neben der Eucharistiefeier, die

Weiterlesen

Eucharistische Anbetung in der Ulrichskapelle

Eucharistische Anbetung in der Ulrichskapelle

Im Laufe eines Tages kommen immer wieder Menschen in unsere Pfarrkirche St. Jakobus – vielleicht um nur mal reinzuschauen; eine Kerze anzuzünden; um etwas zur Ruhe zu kommen; um Kindern oder Enkeln etwas in der Kirche zu zeigen; oder um ins Gebet zu kommen… Es ist schön, dass so immer wieder Leute auch außerhalb der Gottesdienstzeiten unsere Kirche mit Leben und mit Gebet erfüllen. Manche suchen ja auch gerade diese ruhigen

Weiterlesen

Erstkommunionfeiern 2019

Erstkommunionfeiern 2019

Im Jahr 2019 werden in unserer Pfarreiengemeinschaft drei Erstkommunionfeiern stattfinden: Am Samstag, 04. Mai 2019, um 10.00 Uhr in St. Jakobus für die Kinder der Mozartschule. Am Sonntag, 05. Mai 2019, um 10.00 Uhr in St. Jakobus für die Kinder der Pestalozzischule. Am Samstag, 11. Mai 2019, um 10.00 Uhr in Maria, Königin des Friedens für die Kinder der Goetheschule. Kinder, die in andere Schulen gehen (z.B. Franziskusschule), können zusammen mit ihren Eltern einen der drei Termine frei

Weiterlesen

Segen für den Lebensweg

Segen für den Lebensweg

  Der Herr begleite uns auf unserer Lebensreise! Er erfülle uns mit Freude in den Momenten des Glücks. Und er schenke uns Trost, wenn das Leben schwer und traurig ist. Der Herr segne uns als Teil seiner Schöpfung und begleite uns in unseren Familien, an unseren Arbeitsplätzen und in unserer Freizeit. Er lasse die Arbeit unserer Hände und unseres Geistes wachsen. Der Herr segne alle Menschen auf unserer Erde. Er tröste die Trauernden und die Kranken. Er begleite alle, die

Weiterlesen

Mit Jesus im Boot der Gemeinde

Mit Jesus im Boot der Gemeinde

Herr, im Boot unserer Pfarreiengemeinschaft sind wir unterwegs auf dem Meer dieser Welt. Wir freuen uns darüber, wenn wir gut vorankommen und die Seefahrt unseres Glaubens gelingt. Manchmal aber kommen Stürme auf und Wellen bedrängen unser Boot. Wir danken dir, dass wir miteinander in diesem Boot sitzen. Jede und jeder von uns hat andere Erfahrungen, Fähigkeiten und Aufgaben. Dadurch können wir uns gegenseitig bereichern und unterstützen, damit die Fahrt besser

Weiterlesen

Die Feier des Fronleichnamsfestes

Die Feier des Fronleichnamsfestes

Am Fronleichnamstag, Donnerstag, 31. Mai 2018, wird um 09.00 Uhr der Festgottesdienst in St. Jakobus gefeiert. Anschließend geht die Prozession über die Schulstraße zum Rathausplatz. Dort befindet sich ein Altar, an dem für die Anliegen der Menschen in unserer Stadt gebetet und der Segen gespendet wird. Danach geht die Prozession über die Donauwörther Straße zurück nach St. Jakobus, wo die Feier mit dem Segen abgeschlossen wird. Bei schlechter Witterung entfällt

Weiterlesen

Gebet

Herr, mach mich zu einem Werkzeug deines Friedens, dass ich verzeihe, wo man beleidigt, dass ich verbinde, wo Streit ist, dass ich Hoffnung wecke, wo Verzweiflung quält, dass ich ein Licht anzünde, wo Finsternis regiert, dass ich Freude bringe, wo der Kummer wohnt. Amen. Auszug aus dem Gebet von Franz von Assisi

Das Zeichen der Fußwaschung am Gründonnerstag in Maria, Königin des Friedens

Das Zeichen der Fußwaschung am Gründonnerstag in Maria, Königin des Friedens

Mit der Abendmahlsmesse am Gründonnerstag beginnt das sogenannte österliche Triduum – die heiligen drei Tage vom Leiden, Sterben und der Auferstehung des Herrn. Zur Abendmahlsmesse gehört das Zeichen der Fußwaschung, das auf Jesus selber zurückgeht. Er hat seinen Jüngern im Abendmahlsaal die Füße gewaschen (vgl. Joh 13). Das liturgische Zeichen der Fußwaschung verlangt natürlich danach, dass es im Alltag ganz praktisch im Dienst an den Menschen umgesetzt wird. Am Ende

Weiterlesen

Gebet im Advent

Gebet im Advent

Gott, Quell aller Ruhe, bewahre uns vor einem Advent, der uns unruhig und nervös macht. Hilf uns, dass wir entdecken, wie gut uns Zeiten der Ruhe und der Stille tun. Ermutige uns, daraus wieder Kraft zu schöpfen für unsere alltäglichen Aufgaben. Gott, der du uns entgegen kommst, bestärke uns dabei, in Freude und Gelassenheit Weihnachten zu erwarten. Schenke uns ein inneres Fühlen, Schauen und Hören –  damit wir offen werden

Weiterlesen

Aus dem Friedensgottesdienst 2017

Frieden ist für mich… wenn ich nicht gehetzt bin, sondern Zeit habe. wenn die Kinder nicht streiten, sondern schön miteinander spielen. wenn kein Handy klingelt. wenn ich in meiner Heimat bin. wenn ich gute Gespräche führen kann. wenn meine Eltern nicht meckern. wenn jemand etwas Nettes zu mir sagt, ohne dass ich es erwartet habe. wenn ich zufrieden bin mit dem, was ich habe. wenn ich gesund bin! … und

Weiterlesen

Eine erholsame Ferien- und Urlaubszeit!

Eine erholsame Ferien- und Urlaubszeit!

Liebe Mitchristen in Gersthofen! „Heute bist du aber wieder ziemlich zerpflückt“ – so höre ich es manchmal von einem Menschen, der mich sehr gut kennt. Nach außen hin wirke ich dann immer noch ziemlich ruhig. Aber innerlich bin ich „zerpflückt“. Das kommt immer dann vor, wenn mich Termine hin und her reißen; gegensätzliche Erwartungen auf mich zukommen; ich Dinge tun muss, die mir absolut nicht liegen und wenn ich mich

Weiterlesen

Gebet für die Ferien- und Urlaubszeit

Gebet für die Ferien- und Urlaubszeit

Herr, du kennst mich. Du weißt, dass ich immer alles richtig machen möchte. Du weißt, dass oft gegensätzliche Erwartungen an mich herangetragen werden. Du weißt, dass mir vieles gelingt. Du kennst aber auch meine Schwächen und inneren Kämpfe. Herr, es ist so vieles, was ich unter einen Hut bringen möchte. So viele Gedanken gehen mir durch den Kopf. Mir fällt es oft so schwer, abzuschalten und zur Ruhe zu kommen.

Weiterlesen

Pfarrfest 2017 – ein dankbarer Rückblick

Pfarrfest 2017 – ein dankbarer Rückblick

Der Sommer ist davon geprägt, dass vieles wächst und blüht. Alles Wachstum beginnt jedoch ganz klein und braucht Zeit. Beim Festgottesdienst, mit dem das Pfarrfest begann, hörten wir das Gleichnis vom Sämann, der den Samen auf den Acker streut (vgl. Mt 13, 1-9). In ihm wird die Großzügigkeit Gottes sichtbar, der sein gutes Wort ausstreut und der möchte, dass dieses Wort in den Herzen der Menschen wächst . Die festliche

Weiterlesen

„Sämann des Wortes“ – Predigt beim Pfarrfest

„Sämann des Wortes“ – Predigt beim Pfarrfest

Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Schwestern und Brüder! Um Gersthofen herum gibt es viele Äcker. Ich selber bin gerne in der Natur unterwegs. Dabei beeindrucken mich die großen Getreidefelder. Es ist einfach schön, von Woche zu Woche zu sehen, wie alles langsam wächst. Dabei staune ich besonders über die Macht, die in der Natur und auch in einem kleinen Samenkorn wirkt.  Worte haben auch eine große Macht. Worte können viel

Weiterlesen

Unsere Maiandachten

Unsere Maiandachten

Montag, 01. Mai,  18.30 Uhr, Maria, Königin des Friedens, (erste Maiandacht; mit dem Kirchenchor) Mittwoch, 03. Mai, 18.30 Uhr, St. Jakobus, (Marienlob mit bekannten und neuen Marienliedern) Sonntag, 07. Mai, 18.30 Uhr, St. Jakobus Sonntag, 14. Mai, 18.30 Uhr, Maria, Königin des Friedens, (besonders für Kinder und Familien) Sonntag, 21. Mai, 18.30 Uhr, Kolpingskapelle (gestaltet von der Kolpingsfamilie)  Bei schlechtem Wetter in St. Jakobus Sonntag, 28. Mai, 18.30 Uhr, St. Jakobus (letzte

Weiterlesen