Maria, Königin des Friedens - St. Jakobus maj.

Die Gottesdienste an Pfingsten

Maria und die Apostel öffnen sich für das Wirken des Heiligen Geistes

Maria und die Apostel öffnen sich für das Wirken des Heiligen Geistes

Mit dem Pfingstsonntag vollendet sich die 50tägige Osterzeit. Jesus sendet seiner Kirche den Heiligen Geist. Die Bibel beschreibt das Wirken des Heiligen Geistes mit den Bildern des Sturmes und des Feuers. Der Heilige Geist ist der lebendige Lebensraum, in dem Menschen mit Jesus verbunden sind und aus dem Evangelium heraus leben. Die Kirche ist dort lebendig, wo Menschen sich vom Geist Gottes erfüllen und bewegen lassen. Der Geist Gottes lässt sich aber auch nicht einsperren. Er wirkt in allen Menschen guten Willens.

 

 

Am Pfingstsonntag feiern wir in unserer Pfarreiengemeinschaft folgende Gottesdienste:

Samstag, 19. Mai – 18.00 Uhr: Familiengottesdienst (Sonntagvorabendmesse) in St. Jakobus. Anschließend Pfingstfeuer.

Sonntag, 20. Mai – 08.30 Uhr: Festgottesdienst in St. Jakobus

Sonntag, 20. Mai – 10.15 Uhr: Festgottesdienst in Maria, Königin des Friedens mit den Kirchenchören unserer PG (Joseph Haydn, „Jugendmesse“).

Sonntag, 20. Mai – 18.30 Uhr: Maiandacht in Maria, Königin des Friedens (musikalisch gestaltet von Frauensingkreis)

Am Pfingstmontag lassen wir das Pfingstfest noch einmal nachklingen:

Montag, 21. Mai – 08.30 Uhr: Pfarrgottesdienst in Maria, Königin des Friedens

Montag, 21. Mai – 10.15 Uhr: Hl. Messe in St. Jakobus