Schon sehr lange ist es in unseren Kirchen üblich, die Feier der Hl. Messe einem bestimmten Anliegen zu widmen. Dieses Anliegen wird in der Kirche als Intention (lat. intentio: Absicht) bezeichnet. Mit der Intention einer Messe ist ein sogenanntes Messstipendium (lat. stipendium: Steuer, Abgabe) eng verbunden. Es handelt sich dabei um eine finanzielle Zuwendung an die Gemeinde. Hier sind 5,00 € der übliche Betrag.

Häufigste Anliegen sind die Messen für die Verstorbenen einer Familie, aber darüber hinaus ist auch jedes andere Anliegen möglich, dass Sie zur Zeit beschäftigt. Alles was den Menschen wichtig ist können Sie auf diese besondere Weise in das Gebet der Kirche legen.

Um eine Messintention zu übermitteln können Sie gerne das folgende Formular nutzen. Füllen Sie es aus und lassen Sie es (zusammen mit dem Geld für das Stipendium) dem Pfarrbüro in der Schulstraße zukommen oder geben es in der Sakristei ab. Bitte beachten Sie, dass das mindestens eine Woche vor Ihrem Wunschtermin geschehen sein soll, damit wir genug Zeit haben, die entsprechenden Veröffentlichungen zu ermöglichen.

Übrigens: natürlich freut sich jede Gemeinde über finanzielle Unterstützung, aber der zentrale Inhalt ist nicht das Geld, sondern immer das Anliegen in dem die Heilige Messe gefeiert wird. Sollten Sie – aus welchen Gründen auch immer – nicht in der Lage sein die übliche kleine Spende zu geben, dann ist es trotzdem möglich und für uns auch wichtig, eine Messe für Ihr Anliegen zu feiern. Nehmen Sie dann einfach Kontakt mit uns auf.