Was nährt uns in der Wüste? – Predigt an Fronleichnam

Was nährt uns in der Wüste? – Predigt an Fronleichnam

Liebe Mitchristen! Wer sich auf einen Weg macht, muss natürlich ein Ziel vor Augen haben. Gleichzeitig aber gehört es dazu, immer wieder mal eine Pause einzulegen und auf den bisherigen Weg zurückzuschauen. „Du sollst an den ganzen Weg denken, den der Herr, dein Gott, dich während der vierzig Jahre in der Wüste geführt hat“ – so spricht Mose in der heutigen Lesung zum Volk (vgl. Dtn 8,2-3.14-16a). Das Volk Israel

Weiterlesen

Die Kolpingsfamilie Gersthofen lädt ein zu einem Zeichen der Solidarität bei der Kapelle ein.

Die Kolpingsfamilie Gersthofen lädt ein zu einem Zeichen der Solidarität bei der Kapelle ein.

„Ich bin mit meinen Sorgen und Nöten nicht allein“. Mit diesem starken Signal lud die Kolpings-Familie alle Mitglieder, Freunde, Besucher ein, in der Kapelle bemalte Steine abzulegen – als Zeichen der Gemeinschaft und Verbundenheit. Ein stilles Gebet, Eintrag ins Kapellenbuch, Meditation oder Gedanken sind möglich.Und so liegen nun 76 wunderschön bemalte, beschriebene, phantasievoll gestaltete Steine auf der Bank in der Kapelle. Pro bemaltem Mai-Stein spendet die Kolpingsfamilie Gersthofen zwei Euro

Weiterlesen

Gott kommt uns entgegen – Predigt am Dreifaltigkeitssonntag

Gott kommt uns entgegen – Predigt am Dreifaltigkeitssonntag

Liebe Mitchristen! Inzwischen bin ich im 28. Jahr Priester. Im Laufe dieser vielen Jahre hat sich so manches geändert. Eines stelle ich ganz deutlich an mir selber fest. Ich werde immer vorsichtiger, wenn ich über Gott spreche. Denn ich spüre immer mehr, dass Gott größer, weiter und tiefer ist, als wir Menschen uns das vorstellen. Er ist und bleibt der unbegreifliche Gott. Der Glaube an Gott ist für mich immer

Weiterlesen

Stadtradeln

Stadtradeln

Auch die Pfarreiengemeinschaft Gersthofen beteiligt sich beim Stadtradeln. Gersthofen ist voll von Radfahrern, manche von uns fahren nur wenig und kurze Strecken, manche nutzen das Fahrrad auch für längere Touren. Für einige ist es ein reines Freizeitvergnügen, für andere ist es ein Alltagswerkzeug, das sie von A nach B befördert. Egal, wie man das Rad nutzt – allen ist vieles gleich. Jeder Meter, der mit dem Rad statt mit dem

Weiterlesen

Konzert von Bernhard Biberacher

Konzert von Bernhard Biberacher

Da derzeit keine Veranstaltungen sind, musste auch das Konzert unseres Kirchenmusikers im Pfarrzentrum entfallen, das für vergangenen Samstag geplant war. Sie können aber die Aufnahme des Liederzyklus “Die schöne Müllerin” von Franz Schubert bequem vom Sofa aus sehen, denn als Ersatz für die ausgefallene Aufführung ist eine Aufnahme online verfügbar.

resonanz.jetzt

resonanz.jetzt

Martin Knöferl, der in unserer Diözese Supervisor ist, hat eine Homepage zum Thema „Resonanz“ ins Netz gestellt, die ich Ihnen heute empfehlen möchte. Auch ich habe einen Artikel für diese Seite geschrieben.Vielleicht können die Gedanken und Erfahrungsberichte auf dieser Seite an Pfingsten und darüber hinaus Inspirationen schenken? Hier geht es zur Webseite resonanz.jetzt von Martin Knöferl Direkter Link zum Artikel “Lernzeit in der Unverfügbarket

Die Gottesdienste im Juni und weitere Informationen

Die Gottesdienste im Juni und weitere Informationen

Liebe Mitchristen in Gersthofen und liebe Gäste in unseren Kirchen! Seit zwei Wochen gibt es in unseren Kirchen wieder öffentliche Gottesdienste, die natürlich nur unter Einhaltung der entsprechenden Hygiene- und Abstandsregeln gefeiert werden können. Zurzeit ist auch nur ein etwas eingeschränkterer Gottesdienstplan möglich. Unter folgendem Link finden Sie die INFO-Brücke für den Monat Juni sowie einige Hinweise für die Feier der Gottesdienste und Gedanken zum bevorstehenden Pfingstfest: https://www.pg-gersthofen.de/wp-content/files/infobruecke/Info-Bruecke_2020-06.pdf Wenn Sie

Weiterlesen

Gedanken zum 7. Sonntag der Osterzeit

Gedanken zum 7. Sonntag der Osterzeit

Die letzten Wochen haben es mit sich gebracht, dass wir uns mehr als sonst in unseren eigenen vier Wänden aufhalten mussten. Viele haben diese Zeit genutzt, um mal wieder gründlich aufzuräumen. Ich war auch dabei, einiges an liegengebliebenem Papier anzuschauen, wegzuwerfen oder zu ordnen. Dabei sind mir immer wieder Fotos der letzten Jahre in die Hände gefallen: Fotos von Taufen und Erstkommunionen; von Hochzeiten und Firmungen; von verschiedenen Veranstaltungen im

Weiterlesen

Predigt an Christi Himmelfahrt

Predigt an Christi Himmelfahrt

Predigt am Hochfest Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 21. Mai 2020, in Maria, Königin des Friedens, Gersthofen. Predigttext: Mt 28, 16-20 Liebe Mitchristen! Die Ausgangsbeschränkungen und Kontaktsperren der letzten Zeit haben für viele Menschen negative Auswirkungen, unter denen sie persönlich, familiär oder finanziell leiden. Besonders in den Krankenhäusern, Senioren- und Pflegeheimen haben viele ihre Liebsten sehr vermisst. Und umgekehrt war es genauso. Ein kleiner Lichtblick, dass das alles inzwischen doch etwas leichter

Weiterlesen

Predigt am 6. Sonntag der Osterzeit

Predigt am 6. Sonntag der Osterzeit

Liebe Mitchristen, während meines Theologiestudiums habe ich nie gehört, wie ich später in der Pfarrei mit einer Virus-Pandemie umgehen soll. Und ich denke, dass es vermutlich Ihnen allen während Ihrer Berufsausbildung oder Ihres Studiums auch so ergangen ist. Wir sind zurzeit sowohl in unserer Kirche als auch in der Gesellschaft in einem Lernprozess, wie wir mit den Folgen des Corona-Virus umgehen sollen. Ich spüre das auch im Team unserer hauptamtlichen

Weiterlesen

Predigt am 5. Sonntag der Osterzeit

Predigt am 5. Sonntag der Osterzeit

Predigt am 5. Sonntag der Osterzeit, 09. und 10. Mai 2020 – bei den ersten öffentlichen Gottesdiensten in St. Jakobus und in Maria, Königin des Friedens in Gersthofen. Predigttext: Johannes 14, 1-12 Liebe Mitchristen, trotz allem, was zurzeit belastend ist, freue ich mich, dass ich heute zu Ihnen sprechen darf. Ich bereite gerne Predigten vor und ich predige auch sehr gerne. Sie wissen aber auch, dass meine Predigten eher kurz

Weiterlesen

Fronleichnam in Gersthofen

Fronleichnam in Gersthofen

Am Hochfest Fronleichnam, Donnerstag, 11. Juni, ist um 10.15 Uhr eine Heilige Messe in der Pfarrkirche Maria, Königin des Friedens. Dieser Gottesdienst endet mit dem eucharistischen Segen.Eine Fronleichnamsprozession findet heuer nicht statt.

Die Gottesdienste vom 18. Mai bis zum 1. Juni

Die Gottesdienste vom 18. Mai bis zum 1. Juni

In den vergangenen Tagen waren die ersten öffentlichen Gottesdienste unter den ganz anderen Bedingungen der “Corona-Zeit” in unseren Kirchen. Hier können Sie die Übersicht und weitere Infos herunterladen. Geplante Gottesdienste in den kommenden Wochen: Freitag 15.05. MKdF 19:00 Hl. Messe Samstag 16.05. StJ 18:00 Hl. Messe Sonntag 17.05. MKdF 10:15 Hl. Messe Mittwoch 20.05. StJ 9:00 Hl. Messe Donnerstag 21.05. Christi Himmelfahrt MKdF 10:15 Hl. Messe Freitag 22.05. MKdF 19:00

Weiterlesen

Wieder öffentliche Gottesdienste ab Samstag, 9. Mai

Wieder öffentliche Gottesdienste ab Samstag, 9. Mai

Liebe Mitchristen in unserer Pfarreiengemeinschaft, liebe Gäste in unseren Kirchen!Es wird nun bald wieder möglich sein, in unseren Kirchen öffentliche Gottesdienste zu feiern. Natürlich kann das nur in einer begrenzten Zahl von Mitfeiernden und unter der Einhaltung der vorgeschriebenen Hygieneregeln geschehen. Wir beginnen mit dem ersten Gottesdienst, der Vorabendmesse am Samstag, 9. Mai, um 18:00 Uhr in St. Jakobus. Am Sonntag, 10. Mai, wird die erste Messfeier um 10:15 Uhr

Weiterlesen

Kolpingsfamilie Gersthofen gedenkt der Toten

Kolpingsfamilie Gersthofen gedenkt der Toten

Bei strahlendem Oktober-Sonnenschein beteiligten sich viele Kolpings-Mitglieder und Bürger Gersthofens am Totengedenken bei der Kolping Kapelle. Christian Bauer, der christliche Leiter, verlas die Namen der acht in diesem Jahr gestorbenen Mitglieder. Als Trost gab er den Christen eine Geschichte über die Liebe auf den Weg. Den musikalischen Rahmen der Andacht übernahmen Philipp Rogg und drei weitere Bläser mit würdigen Liedern.

Die Kolpingsfamilie Gersthofen betrachtet Reisebilder

Die Kolpingsfamilie Gersthofen betrachtet Reisebilder

Bilderansichten aus fernen Ländern locken immer mehr Teilnehmer zur Kolpingsfamilie Gersthofen. Dieses Mal zeigte Erwin Fath gesammelte Eindrücke von seiner Mai-Reise 2019 Usbekistan in Zentralasien, ehemals eine sowjetische Teilrepublik. Erwin Fath sagte: „Leider trocknet der im Nordwesten liegende Aralsee weiter aus.“ Bekannt sind die wundervoll gestalteten alten Moscheen mit Majolika-Kacheln, prächtigen Holzdecken, prunkvolle große Mauseleen, Regierungspaläste. Inmitten der Hauptstadt Taschkent ist einer der ältesten Ba-sare Zentralasiens in einer blau-grünen Kuppelhalle.

Die Kolpingsfamilie Gersthofen wählt beim „Philosophischen Abend“ Karl Marx als Thema

Die Kolpingsfamilie Gersthofen wählt beim „Philosophischen Abend“ Karl Marx als Thema

Die Referentin Susanne Niemann betitelte den Abend mit dem durchaus provokant gemeinten Titel „Karl Marx hat Recht!“ Sie eröffnete mit einem Schlüsselsatz von Karl Marx: „Erst, wenn der wirkliche individuelle Mensch in seinem empirischen Leben, in seiner individuellen Arbeit, in seinen individuellen Verhältnisseen, Gattungswesen geworden ist, erst, wenn der Mensch seine eigenen Kräfte als ‚gesellschaftliche Kräfte‘ erkennt und organisiert hat und daher die gesellschaftliche Kraft nicht mehr in der Gestalt

Weiterlesen

Liebe Mitchristen,

Liebe Mitchristen,

Liebe Mitchristen, die Sie mit unserer Pfarreiengemeinschaft Gersthofen verbunden sind und in unseren Kirchen immer wieder die Gottesdienste mitfeiern! Mir geht alles, was zurzeit den Menschen zugemutet wird, sehr nahe. Vor allem denke ich an alle, die Angst haben, die selber krank sind oder die sich Sorgen machen um ihre Angehörigen und um ihre eigene Gesundheit. Ebenso denke ich an alle, für die diese Zeit mit familiären und wirtschaftlichen Problemen

Weiterlesen