Maria, Königin des Friedens - St. Jakobus maj.

Pfarrfahrt nach Wien – 06. bis 09. September 2018

Ganz herzlich darf ich Sie zu einer Pfarrfahrt einladen, die uns im Jahr 2018 nach Wien führen wird. Wir fahren in einem modernen Fernreisebus und übernachten im 4**** Hotel Kavalier in Wien-Penzing. Dort haben wir Halbpension. Diese Leistungen mit Führungen und Eintritten sowie das Picknick sind in folgenden Preisen (pro Person) enthalten:

  • 379 € im Doppelzimmer
  • 449 € im Einzelzimmer

 

(Es empfiehlt sich auch, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Diese beträgt – ohne Selbstbeteiligung – 15,50 € im Doppelzimmer und 18,44 € im Einzelzimmer).

Ein stichwortartiger Überblick unserer Fahrt:

  • Donnerstag, 06. September

07.00 Uhr Abfahrt am Friedhof (Parkplatz)

07.15 Uhr Abfahrt vor Maria, Königin des Friedens

Unterwegs Mittagspicknick

13.30 – 16.00 Uhr Führung durch Kloster Melk und Aufenthalt

16.00 Uhr Weiterreise nach Wien

17.00 Uhr Hotelbezug

18.30 Uhr Abendessen

  • Freitag, 07. September

09.00 Uhr Abfahrt vom Hotel

Vormittag Stadtrundfahrt vom Schloss Schönbrunn aus, Mittagspause im Augustinerkeller am Albertinaplatz, am Nachmittag Führung durch die Hofburg, über den Wienerwald geht es dann nach Grinzing zum Heurigen Lokal Maly in der Sandgasse. Dort ist Abendessen mit einer warmen Platte, die (ohne Getränke) im Fahrpreis enthalten ist.

  • Samstag, 08. September

09.15 Uhr Treffen mit der Stadtführerin bei Schloss Schönbrunn, am Vormittag Altstadtführung mit Besichtigung des Stephansdoms, anschließend hl. Messe in der St. Anna Kirche.

Ab Mittag Zeit zur freien Verfügung.

18.00 Uhr Transfer zum Hotel

19.00 Uhr Abendessen im Hotel

  • Sonntag, 09. September

09.50 – 12.00 Uhr: Führung im Schloss Schönbrunn und Freizeit im Garten.

12.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr Rückreise mit Pausen (Picknick) unterwegs.

  • Zu unserer Pfarrfahrt können Sie sich – bis spätestens Freitag, 08. Juni  2018– anmelden im:

Gesamtbüro der Pfarreiengemeinschaft Gersthofen, Schulstr. 1, Tel. 0821/247660

 Auf die gemeinsame Fahrt freut sich

Ihr Pfarrer Ralf Gössl