Adventsfenster erstrahlt – Was sich hinter dieser Türe wohl verbirgt?

IMG_0764ukDurch den ganzen Advent haben sich jetzt schon drei Türen geöffnet, die jedes Mal den Blick auf eine neue Tür freigegeben haben und uns jeden Sonntag zum Nachdenken angeregt haben: “Tür zu Mir” am 1. Adventssonntag, “Tür zur Vorbereitung” (2. Adventssonntag) und “Tür zur Vorfreude” (3. Adventssonntag).

So wie Maria und Elisabeth sich gemäß dem Sonntagsevangelium begegnet sind, feiern auch wir gerne das Weihnachtsfest zusammen mit vielen lieben Menschen. Die Tür am vergangenen Sonntag wird von uns deshalb “Tür zur Begegnung” genannt, die wir allen Menschen – ganz besonders den einsamen – wünschen!

Die Tür wird erst an Heiligabend geöffnet werden. Was sich dahinter wohl verbirgt? Die Strahlen lassen das Geheimnis schon erahnen…